Facebook Newsletter
Chemie-Ingenieurschule Graz - Kolleg für Chemie

Werkmeisterschule für Berufstätige

Technische Chemie und Umwelttechnik

Werkmeisterschule für Berufstätige

Technische Chemie und Umwelttechnik


Neues
18.
Sep

Termine für das Schuljahr 2017/18

Termine

Datum

Uhrzeit

Wo?

    Diplomfeier der Chemie-Ingenieure und der Werkmeister

27.09.2017
ab 17:00 Uhr
Bildungshaus St. Martin
Kehlbergstraße 35, 8054 Graz

Frauen in die Technik

14. – 15. Februar 2018

09:00 Uhr
TU Graz
Petersgasse 16, Physikgebäude
Hörsaal P1 
8010 Graz

Tag der offenen Tür!

Informieren Sie sich über die Chemieschule und die Werkmeisterschule für Technische Chemie und Umwelttechnik

 

14.02.2018

09:00-16:00 Uhr
Chemie-Ingenieurschule Graz
Triester Straße 361
8055 Graz
Studien-Beratungsmesse der HochschülerInnenschaft der Universität Graz
noch kein Termin bekannt!
ReSoWi Graz,
Raum HS 15.01
Foyer Bauteil B

LAP Vorbereitungskurse

Qantitative Anlalyse

noch kein Termin bekannt! 8:00 – 16:00 Uhr

Chemie-Ingenieurschule Graz

Triester Straße 361, 8055 Graz

Termine Datum Uhrzeit Wo?     Diplomfeier der Chemie-Ingenieure und der...
Weiterlesen

06.
Jul

Schulstart 2017/18

Das Team der Chemie – Ingenieurschule und Werkmeisterschule Graz wünschen Ihren Studierenenden und Vortragenden einen schönen Schulstart!

Das Team der Chemie – Ingenieurschule und Werkmeisterschule Graz wünschen...
Weiterlesen

06.
Jul

Neu! – Anerkennung von Lehrveranstaltungen für das Studium Energie- und Umweltmanagement

Das Bachelorstudium verfolgt das Ziel, Fachleute im Bereich Gebäude, Energie und Umwelt mit Dialogfähigkeiten zu anderen Fachbereichen wie Wirtschaft und Recht aus- und weiterzubilden.
In diesem Studium sind Sie richtig, wenn Sie für eine nachhaltig gesicherte Zukunft arbeiten und forschen wollen.
Der Studiengang Energie- und Umweltmanagement kann wahlweise Vollzeit, berufsbegleitend oder verlängert berufsbegleitend studiert werden.
Nähere Details: www.fh-burgenland.at
Anerkennung nachgewiesener Kenntnisse für AbsolventInnen der Chemie-Ingenieurschule Graz:
Da es in einem entsprechenden Umfang eine Gleichwertigkeit von Lehrveranstaltungen im Studienplan des Bachelorstudienlehrganges Energie- und Umweltmanagement mit Lehrinhalten gibt, die durch das Diplomprüfungszeugnis des Kollegs für Chemie der Chemie-Ingenieurschule Graz nachgewiesen sind, können Lehrveranstaltungen bzw. Lehrmodule generell anerkannt werden. Dies erfolgt, unabhängig von der gewählten Organisationsform.
Im konkreten werden für Absolventinnen und Absolventen des Kollegs für Chemie der Chemie-Ingenieurschule Graz nachfolgend angeführte Lehrveranstaltungen anerkannt:
1.Semester
LV-Bezeichnung Typ SWS ECTS
Technische Chemie ILV 2 3
2. Semester
LV-Bezeichnung Typ SWS ECTS
Umweltchemie ILV 2 3
3. Semester
LV-Bezeichnung Typ SWS ECTS
Umwelt- und Qualitätsmanagement ILV 2 3
Umwelttechnik I (Wasser + Abwasser) VO 2 4
Übungen zu Umwelttechnik I (Wasser + Abwasser) UE 1 1
Laborübungen zu Umwelttechnik I ( Wasser + Abwasser) LB 1

 

1

 

4. Semester
LV-Bezeichnung Typ SWS ECTS
Betriebliches Umweltmanagement UE 2 2
Umwelttechnik II ( Luft) VO 2 4
Übungen zu Umwelttechnik II (Luft) UE 1 1
Laborübungen zu Umwelttechnik II (Luft) LB 1 1

 

Für Absolventinnen und Absolventen der Werkmeisterschule – Technische Chemie und Umwelttechnik der Chemie-Ingenieurschule Graz mit Hochschulzugang (z.B. Berufsreifeprüfung) erfolgt eine etwaige Anerkennung nachgewiesener Kenntnisse auf individueller Basis.
Für Absolventinnen und Absolventen der Werkmeisterschule  – Technische Chemie und Umwelttechnik der Chemie-Ingenieurschule Graz ohne Hochschulzugang bietet die Fachhochschule Burgenland einen einjährigen Vorbereitungslehrgang an.
Es sind für den nächsten Studiengang noch Plätze frei. Anmeldung für den Bachelorstudiengang Energie- und Umweltmanagement erfolgt online über die Homepage der Fachhochschule Burgenland. (www.fh-burgenland.at)
Für Informationen steht die Studiengangsleitung gerne zur Verfügung:
Prof.(FH) DI Dr. Gernot Hanreich
Studiengangsleitung
oder
Ulrike Welles
Studiengangsmanagement
Das Bachelorstudium verfolgt das Ziel, Fachleute im Bereich Gebäude, Energie...
Weiterlesen

01.
Jul

Werkmeisterschule – Arbeit – meine Gesundheit! Vereinbarkeit oder Widerspruch!

Dass Arbeit und Sport vereinbar und wichtig sind, davon konnten sich die AbsolventInnen der Werkmeisterschule bei einem Workshop, unter der Leitung von Mag. Mag.(FH) Bernhard Koller, überzeugen.
Wir hoffen, dass es für den Endspurt Eurer Ausbildung eine Unterstützung war!
Dass Arbeit und Sport vereinbar und wichtig sind, davon konnten...
Weiterlesen

14.
May

Werkmeisterschule für Technische Chemie und Umwelttechnik für Ihre Karriere!

Ihr Arbeitsbereich ist die Chemie und Sie möchten noch mehr Durchblick auf Ihrem Gebiet erlangen?
Dann melden Sie sich an der Werkmeisterschule für Technische Chemie und Umwelttechnik an.
Sie verbessern Ihre Berufschancen mit dem Werkmeisterbrief!
Unser erfahrenes Ausbildungsteam vermittelt  in angenehmer Atmosphäre das neuste Fachwissen.
Start des nächsten Lehrgangs September 2017!
Neugierig geworden? Besuchen Sie unsere Homepage www.chemiewerkmeisterschule.at oder vereinbaren Sie einen Termin unter 0316/38 11 53 oder per Mail, info@chemieschule.at.
Wir freuen uns auf Ihr Kommen!
Ihr Arbeitsbereich ist die Chemie und Sie möchten noch mehr...
Weiterlesen

13.
May

Horse Sense – was Führungskräfte von Pferden lernen können

Der Studierenden der Werkmeisterschule unternahmen im Rahmen des Unterrichtes, „MitarbeiterInnenführung- und ausbildung“, einen Abstecher auf den Pferdehof Römerhof. Das Thema der Exkursion war unter anderem:

 

„Leadership by Horse Sense“ – wertvolle Lernfelder

Achtsamkeit, Wahrnehmung, Präsenz:

» Emotionale und sinnliche Wahrnehmungsfähigkeit
» Klarheit und Bestimmtheit im persönlichen Auftreten
» Sich Gehör verschaffen und ZU-hören können

Vertrauen und Berechenbarkeit

» Selbst-Vertrauen
» Klarheit und Berechenbarkeit
» Einfühlungsvermögen, Menschenkenntnis
» Echtes Vertrauen versus „vorauseilender Gehorsam“ bzw. „Unterwürfigkeit“, auch wenn sich mein Gegenüber nicht immer tut, was ich will.
» Ent-täuschungen verkraften und dennoch zuversichtlich voran gehen können

Respekt und Wertschätzung

» Das Menschenbild drückt sich aus im Umgang mit den Mitarbeitern  (Der Mensch ist der Mittelpunkt. Der Mensch ist ein Mittel. Punkt.)
» Bedingungslose Wertschätzung des Menschen, nicht an seine Leistung geknüpft
» Authentizität, natürliche Aut » Blick über den Tellerrand
» Mensch sein mit Herz und Hirn » Das rechte Maß an Druck und Klarheit, um Ziele zu erreichen
» Konsequentes Handeln
Es ist nicht so, dass wir nicht wissen, was zu tun ist.
Wir tun nicht, was wir wissen.

Vielen Dank an Frau Mag.Ulrike Battig. Es waren sehr lehrreiche und spannende Erfahrungen, die die Studierenden für sich mitnehmen konnten.

 

Der Studierenden der Werkmeisterschule unternahmen im Rahmen des Unterrichtes, „MitarbeiterInnenführung-...
Weiterlesen

12.
May

Vollmondwanderung des AbsolventInnenverband Chemie

Wie jedes Jahr, wanderten vom Schöcklkreuz, eine kleine Gruppe des AbsolventInnenverband Chemie auf den Schöckl . Wir gingen einem herrlichen Sonnenuntergang entgegen, und nach einer Stärkung ging es um ca. 21:30 Uhr, begleitet von Vollmond, zurück zu unserem Ausgangspunkt. Es war eine wunderschöner  Abend und wir hoffen, dass sich das nächste Mal mehr AbsolventInen, Lehrende und Freunde anschließen.

Wie jedes Jahr, wanderten vom Schöcklkreuz, eine kleine Gruppe des AbsolventInnenverband Chemie auf...
Weiterlesen

29.
Apr

Aktionen zur Unterstützung der Studierenden für die Diplomfeier 2017 !

Die Studierenden des Kollegs für Chemie schließen am 18. und 19.9.2017 Ihre Ausbildung mit der  Diplomprüfung ab.

Um Ihren Abschluss gebührend zu feiern findet am 27.09.2017, ab 18 Uhr im Bildungshaus St. Martin eine Diplomfeier statt. Wir laden Sie sehr herzlich ein, an dieser Veranstaltung teilzunehmen!

Im Rahmen der Diplomfeier haben Sie auch die Möglichkeit, Ihre Firma den Besuchern dieser Veranstaltung auf folgende Arten vorzustellen:

  • Ihr Werbeinserat* in der Diplomarbeits-Mappe (Auflage: 300 Stk.)
  • Ihr Firmen-Prospekt* in der Diplomarbeits-Mappe, die im Festsaal ausgeteilt wird
  • Ihr Firmen-Logo auf der permanent laufenden Video-Präsentation während der Veranstaltung
  • Ihr Firmenname und Logo in unserem Newsletter ( siehe aktuellen Newsletter Mai 2017)
  • Ihr Firmen-Logo inklusive Verlinkung zur Startseite der Homepage für ein Jahr.
  • Gutschein für Ihr Inserat auf unserer Jobbörse www.chemieundbildung.at
    Sie erhalten zum Preis von € 100,- einen Gutschein für ein Jobinserat im Wert von € 200,- (derzeit gültiger Preis für ein Inserat 2016)

Der Erlös kommt den Studierenden für Ihre Diplomfeier im Herbst 2017 zugute!

Das Bestellformular einfach ausfüllen und an office@chemieschule.atsponsorbrief-bestellformular, schicken!

 

Die Studierenden des Kollegs für Chemie schließen am 18. und...
Weiterlesen

20.
Apr

Plug & Play

Der Chemiesaal als Syntheselabor
oder
Was hat Konfuzius mit Labor gemeinsam?
Ein Erfahrungsbericht von Frau DIin Dr.in Hildegard Lechner

Hier geht es zum Artikel! Artikel Schule_April_2017

 

Der Chemiesaal als Syntheselabor oder Was hat Konfuzius mit Labor...
Weiterlesen

19.
Apr

Aktion zum girls`day 2017

Am 27.4.2017 durften wir wieder 6 interessierte Mädchen aus der 3. Klasse der NMS Krottendorf und der 3. Klasse der NMS St. Stefan/Stainz begrüßen.
Die Mädchen waren mit Begeisterung bei den Laborübungen dabei. Wir hoffen, wir konnten sie für die Chemie ein wenig begeistern. Wir wünschen Ihnen jedenfalls viel Erfolg für Ihre Zukunft!
Am 27.4.2017 durften wir wieder 6 interessierte Mädchen aus der 3....
Weiterlesen